»Alle Wege sind offen«. Fotografinnen auf Reisen
26.3.–13.8.2023

Eröffnung Samstag, 25.3.2023, 19 Uhr

Die Ausstellung »Alle Wege sind offen. Fotografinnen auf Reisen« stellt Positionen internationaler Fotografinnen mit ihren spezifischen Herangehensweisen an das vermeintliche Sehnsuchtsthema Reise vor. Das Kunstforum Hermann Stenner, das im Sommer 2022 die Wiederentdeckung der aus Detmold stammenden Bauhauskünstlerin und informellen Malerin Hedwig Thun nach 50 Jahren vollständigen Vergessens vorgestellt hat, möchte diesen Weg weitergehen und auch in Zukunft die Bedeutung von Künstlerinnen für das Verständnis der Zeit und der Gesellschaft herausstellen und ihnen die ihnen zustehende Wahrnehmung ermöglichen. So soll diese Fotografie-Ausstellung den Blick öffnen für eine weibliche Welt- und Weit-Sicht von der Weimarer Zeit bis ins Heute: »Alle Wege sind offen« (Annemarie Schwarzenbach).

 

Abbildung: Katharina Bosse: Untitled, 1994, Color Negative Print, 60 × 50 cm