Die angekündigten Veranstaltungen werden entsprechend den dann aktuellen Verordnungen gestaltet; bitte informieren Sie sich dazu auf unserer Website, in unserem Newsletter und in der Presse.
Öffentliche Führungen Sa 16 Uhr | So und feiertags 15 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Teilnehmendenzahl: max. 15 Personen
Eintritt + 2 €
Anmeldung nicht erforderlich

Specials

25
07
Malzeit! Unbenannt-1

Eintritt + 2 € pro Person
ausgebucht

Ohne Altersbeschränkung – für die ganze Familie.
Wir experimentieren jeweils mit einer anderen künstlerischen Technik. Jede Familie erstellt ein gemeinsames Kunstwerk, an dem alle zusammen mitwirken. Diesmal widmen wir uns der Landschaftsmalerei. Nachdem wir uns auf Papier an das Thema herangetastet haben, malen wir unseren Lieblingsort mit Acrylfarben auf Leinwände.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

29
07
Art after Work. Kunst, Gespräch und Genuss Unbenannt-1

15 € inkl. Getränk und Snacks

Genießen Sie das Kunstforum Hermann Stenner in entspannter Atmosphäre außerhalb der Öffnungszeiten. Nach einem Begrüßungsgetränk und kleinen Snacks können Sie sich im Rahmen einer Führung mit Direktorin Christiane Heuwinkel über Kunst – und vieles mehr – informieren, austauschen oder diskutieren.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

01
08
Ateliergespräche. Vertiefende Einblicke in die Motivwelten des Malers Unbenannt-1

Eintritt + 4 €

»Die Farben der Dinge und der Natur«, Gregor Lübbert

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

01
08
Böckstiegel und Purrmann bewegen: Fahrradtour für Fans des Expressionismus und der Farben Unbenannt-1

30 € inkl. Eintritte und Führungen, zzgl. Café

Zwei Museen, eine Fahrradtour: Nach einer Führung durch die Ausstellung »Hans Purrmann: Ein Leben in Farbe« mit Christiane Heuwinkel, Direktorin des Kunstforums Hermann Stenner, radeln wir nach Arrode. Dort zeigt Museumsleiter David Riedel die Ausstellung »Böckstiegel – Das frühe Werk 1910–1913«. Zum Abschluss gibt es haus-gemachte Torte im Museumscafé Vincent.
Die Fahrt wird begleitet vom ADFC.
Treffpunkt: Kunstforum Hermann Stenner, mit dem eigenen Rad

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

Online
02
08
Ateliergespräch digital Unbenannt-1

5 €

Vertiefende Einblicke in die Motivwelten des Malers
»Die Farben der Dinge und der Natur« mit Gregor Lübbert

05
08
Vortrag: Italiensehnsucht! Auf den Spuren deutschsprachiger Künstlerinnen und Künstler 1905–1933 Unbenannt-1

12 € (ermäßigt 10 €)

Dr. Martina Padberg (Kunstmuseum Ahlen), Kuratorin der gleichnamigen Ausstellung im August Macke Haus Bonn, spricht über die große Bedeutung Italiens mit seinen kunstgesättigten Städten, seiner üppigen Mittelmeerlandschaft und dem hellen Licht des Südens für die deutsche Avantgarde zwischen 1905 und 1933.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

Online
05
08
Vortrag: Italiensehnsucht! Auf den Spuren deutschsprachiger Künstlerinnen und Künstler 1905–1933 Unbenannt-1

5 €

Dr. Martina Padberg (Kunstmuseum Ahlen), Kuratorin der gleichnamigen Ausstellung im August Macke Haus Bonn, spricht über die große Bedeutung Italiens mit seinen kunstgesättigten Städten, seiner üppigen Mittelmeerlandschaft und dem hellen Licht des Südens für die deutsche Avantgarde zwischen 1905 und 1933.

07
08
Farbfest Unbenannt-1

Eintritt frei

Wir beschäftigen uns, wie der Kolorist Hans Purrmann, intensiv mit Farben. Gemeinsam erschaffen Familien sowie alle Interessierten an diesem Nachmittag ein großes Gesamtkunstwerk. Aber auch kleine Dinge entstehen, die mit nach Hause genommen werden können. Für diejenigen, die sich nicht kreativ austoben möchten, finden jeweils halbstündige Führungen durch den Skulpturenpark statt.

Ohne Anmeldung

11
08
Ferienwerkstatt KlexKunstKlub (6–12 Jahre) Unbenannt-1

20 € inkl. Eintritt, Material & Pausensnack
ausgebucht

Gemeinsam schauen wir uns in der Ausstellung »Hans Purrmann: Ein Leben in Farbe« die Porträts und Selbstbildnisse in alten und besonderen Rahmen an, um uns anschließend selbst diesen Bildarten zu widmen. Ein Selbstbildnis zeichnen wir mithilfe eines Spiegels, für die Porträts stehen wir uns gegenseitig Modell. Wie fühlt man sich als Modell, wie als Künstler:in? Worauf muss man wohl besonders achten? Gearbeitet wird mit verschiedenen Materialien, z.B. mit Bleistift, Aquarellstiften und mit Acrylfarben.
Purrmann war es wichtig, dass der Rahmen zum Bild passt. Also fertigen auch wir für unsere Werke einen Rahmen an und haben so ein Gesamtkunstwerk, das zuhause direkt aufgehängt werden kann!

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

12
08
Art after Work. Kunst, Gespräch und Genuss Unbenannt-1

15 € inkl. Getränk und Snacks

Genießen Sie das Kunstforum Hermann Stenner in entspannter Atmosphäre außerhalb der Öffnungszeiten. Nach einem Begrüßungsgetränk und kleinen Snacks können Sie sich im Rahmen einer Führung mit Direktorin Christiane Heuwinkel über Kunst – und vieles mehr – informieren, austauschen oder diskutieren.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

12
08
Ferienwerkstatt KlexKunstKlub (6–12 Jahre) Unbenannt-1

20 € inkl. Eintritt, Material & Pausensnack

In der Ausstellung »Hans Purrmann: Ein Leben in Farbe« kann man sehr viele Landschaftsansichten in wunderschönen und außergewöhnlichen Rahmen entdecken. Purrmann malte sie direkt im Freien vor dem Motiv, das machen wir also auch! Zwar nicht in Frankreich oder Italien wie er, aber vom Vorgarten des Kunstforums aus hat man zum Beispiel einen tollen Blick auf die Sparrenburg – auch ein schönes Motiv. Gearbeitet wird mit verschiedenen Materialien, z.B. mit Bleistift, Aquarellstiften und mit Acrylfarben.
Purrmann legte Wert auf den Gesamteindruck: Der Rahmen musste zum Bild passen. Nach dem Malen fertigen wir genau wie er passende Rahmen an. So haben wir am Ende ein stimmiges Kunstwerk und können es zuhause direkt aufhängen!

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

15
08
Sonderführung: Übersehenes in den Blick genommen – Rahmen bei Hans Purrmann Unbenannt-1

Eintritt + 2 €

In dieser Führung sollen nicht die Bilder, sondern ihre Rahmen im Mittelpunkt stehen, die für Hans Purrmann und seine Werke einen besonderen Stellenwert haben. Sabine Rott, Kulturpädagogin, wirft einen spannenden Blick auf historische oder vom Künstler bearbeitete Rahmen und nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Entdeckungsreise sonst übersehener Dinge und ihrer Wirkung.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

22
08
Ateliergespräche. Vertiefende Einblicke in die Motivwelten des Malers Unbenannt-1

Eintritt + 4 €

»Die Farben des Südens und der Campagna«, Karola Eisenblätter

Im Laufe seines Lebens reist der Maler Hans Purrmann viele Male in den Süden, da er von einer Sehnsucht nach der mediterranen Welt Südfrankreichs und Italiens geprägt ist. Dieses Ateliergespräch thematisiert die Werke aus den 1920er und 1930er Jahren, als der Künstler seinen Wohnsitz zunächst in Rom und dann in Florenz hat, sowie das Spätwerk, das in den 1950er und 1960er Jahren auf Reisen nach Italien entsteht.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

29
08
Sonderführung: Übersehenes in den Blick genommen – Rahmen bei Hans Purrmann Unbenannt-1

Eintritt + 2 €

In dieser Führung sollen nicht die Bilder, sondern ihre Rahmen im Mittelpunkt stehen, die für Hans Purrmann und seine Werke einen besonderen Stellenwert haben. Sabine Rott, Kulturpädagogin, wirft einen spannenden Blick auf historische oder vom Künstler bearbeitete Rahmen und nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Entdeckungsreise sonst übersehener Dinge und ihrer Wirkung.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

29
08
Malzeit! Unbenannt-1

Eintritt + 2 € pro Person

Ohne Altersbeschränkung – für die ganze Familie.
Wir experimentieren jeweils mit einer anderen künstlerischen Technik. Jede Familie erstellt ein gemeinsames Kunstwerk, an dem alle zusammen mitwirken. Diesmal widmen wir uns den (Selbst)Porträts. Nachdem wir uns auf Papier an das Thema herangetastet haben, malen wir mit Acrylfarben auf Leinwände.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

12
09
Ateliergespräche. Vertiefende Einblicke in die Motivwelten des Malers Unbenannt-1

Eintritt + 4 €

»Die Farben des Fleisches«, Laura Oymanns

In diesem »Ateliergespräche« werden die über die Jahrzehnte entstandenen Akte im Werk des Malers Hans Purrmann thematisiert, aber es wird auch eine Verbindung zu Zeitgenoss:innen hergestellt.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

19
09
Ateliergespräche. Vertiefende Einblicke in die Motivwelten des Malers Unbenannt-1

Eintritt + 4 €

»Die Farben des Interieurs«, Ute Unterlöhner

Heute steht die Gattung des Interieurs im Mittelpunkt. Zeit seines Lebens bedient sich Hans Purrmann des Blickes aus dem Innenraum in die Natur und lässt so zahlreiche Interieurs entstehen, die von strahlender Farbigkeit und Naturverbundenheit, seinem persönlichen Kontakt zur französischen Avantgarde und Ikonen der Gattung geprägt sind.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

23
09
Art after Work. Kunst, Gespräch und Genuss Unbenannt-1

15 € inkl. Getränk und Snacks

Genießen Sie das Kunstforum Hermann Stenner in entspannter Atmosphäre außerhalb der Öffnungszeiten. Nach einem Begrüßungsgetränk und kleinen Snacks können Sie sich im Rahmen einer Führung mit Direktorin Christiane Heuwinkel über Kunst – und vieles mehr – informieren, austauschen oder diskutieren.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

26
09
Malzeit! Unbenannt-1

Eintritt + 2 € pro Person

Ohne Altersbeschränkung – für die ganze Familie.
Wir experimentieren jeweils mit einer anderen künstlerischen Technik. Jede Familie erstellt ein gemeinsames Kunstwerk, an dem alle zusammen mitwirken.

Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.